Offline-fähig

deep.protocol kann vollumfänglich offline zur Protokollerstellung verwendet werden um jede Übergabe garantiert durchführen zu können. Bei aktiviertem Cloud-Zugang erfolgt im Nachgang ein Abgleich mit der Cloud zum Versand des Protokolls, Teilen von Aufgaben, Zählerständen wenn das verwendete Endgerät wieder über Internet (LTE / WLAN) verfügt.

Responsives Protokoll

Protokolle werden als responsives HTML einschließlich Fotos (base64) erzeugt und auf dem verwendeten Endgerät gespeichert. In der FREE Version erfolgt ein zeitlicher begrenzter (30 Tage) Upload in die Cloud. In der PRO und DEEP Version erfolgt der Upload mit unbegrenzter zeitlicher Speicherung. In beiden Fällen wird bei aktiviertem Cloudzugang die MD5-checksum* aus dem HTML-Dokument erzeugt und diese mit dem Datum der Erstellung dauerhaft in der Cloud gespeichert.

Die MD5-checksum (Hashwert) des Protokolls kann verwendet werden um eine etwaige nachträgliche Veränderung des Protokolls sichtbar zu machen. Eine Veränderung des Protokolls würde zu einer abweichenden MD5-checksum des Protokolls führen und würde auf eine nachträgliche Veränderung hinweisen.

Protokolle und Fotos können hier geprüft werden (Link)

Fotos

Fotos zum Zustand von Objekten und Mängeln können in der Auflösung des verwendeten Endgeräts gespeichert werden. Im Protokoll werden Fotos in einer geringen Auflösung gespeichert und angezeigt.

Ein direkter Bezug des Fotos mit geringer Auflösung zu dem größeren Original Foto wird durch Ermittlung der MD5-checksum* gebildet. Eine Veränderung des Originalfotos würde zu einer abweichenden MD5-checksum des Fotos führen und würde auf eine nachträgliche Veränderung hinweisen.

Durch dieses Verfahren entstehen überschaubare Speichergrößen beim erstellten Protokoll und damit ein vereinfachtes Handling bei Versand und Speichern. Gleichzeitig stehen die Fotos in voller Auflösung für einen etwaigen Nachweis auf dem verwendeten Endgerät, als Export oder in der Cloud (PRO und DEEP Version) manipulationssicher zur Verfügung.

Protokolle und Fotos können hier geprüft werden (Link)

*MD5 ist eine weit verbreitete kryptographische Hashfunktion welche aus einem binären Foto einen 128-Bit-Hashwert erzeugt. Dieser wird als 32-stelliger Hexadezimalwert ausgegeben.

Digitale Signatur

Nach erfolgreicher Erstellung eins Protokolls wird dieses in einer Lese-Ansicht ausgegeben und auf dem jeweiligen Endgerät des Erstellers gespeichert. Das Protokoll kann von den Teilnehmern gemeinsam gelesen und in Folge mit einfacher digitaler Signatur durch die Teilnehmer bestätigt werden.

In Zukunft besteht auch die Möglichkeit den Vorgang des Lesens und Signierens kontaktlos durchzuführen. Jeder Teilnehmer erhält hierbei Zugriff auf das Protokoll in Lese-Ansicht und kann die Signatur auf eigenem Endgerät durchführen.

Cloudspeicher

Der von deep.rent verwendete Cloud-S3 Speicher garantiert eine Verfügbarkeit von mindestens 99% auf Jahresbasis und schneller Skalierbarkeit.

Bereitgestellt im TÜV geprüften Rechenzentrum nach ISO-IEC-27001 und unter klimaneutralem Betrieb des Rechenzentrums. Betriebsstandort ist soweit nicht anders vereinbart Deutschland.

DSGVO und Löschrechte

Daten werden nach den Grundsätzen der Datensparsamkeit gemäß den Datenschutzbestimmungen erhoben. Es ist möglich bei entsprechender Berechtigung eine Löschung der Daten eines Protokolls (Mieters) als auch der Datenbank der APP als auch der Cloud-Zugänge und Speicher durchzuführen.

Export

Protokolle und Archiveinträge können als ZIP-File mit HTML-Protokoll und Original-Bildern auf einen externen Speicher exportiert werden. Auch nach Beendigung der Lizenz Vereinbarung (FREE, PRO, DEEP) bleibt das Recht zur Prüfung der MD5 zur Prüfung der Richtigkeit der Daten erhalten.

PDF

Protokolle können bei Bedarf als PDF aus der APP erstellt bzw. exportiert werden.

Nicht gefunden wonach Du gesuchst hast?

Wir helfen gerne. Kontaktiere uns!

Kontakt